Lehrstuhl für Regenerative Medizin kardiovaskulärer Erkrankungen

(English: Regenerative Medicine of Cardiovascular Diseases)


Regenerative Therapieansätze, sei es das Einbringen von Stammzellen oder aus Stammzellen gewonnenen differenzierten Zellen in das defekte Organ oder die Anregung endogener Regenerationsprozesse, sind ein wichtiges und angesichts neuerer Entwicklungen im Bereich der Stammzell- und Entwicklungsbiologie realistisches Ziel kardiovaskulärer Forschung. Nichtsdestotrotz sind vor einer erfolgreichen Translation dieser Konzepte in die Patientenbehandlung noch etliche grundlagenwissenschaftliche Fragen zu beantworten und viele Probleme zu lösen. Die Bearbeitung solcher Fragestellungen mit modernsten Methoden ist ein Kerngebiet der Forschung der Arbeitsgruppe.

Forschungsgebiete


  • Prof. Dr. Alessandra Moretti
    Chair of Regenerative Medicine of Cardiovascular Diseases, group leader

  • Dr. Tatjana Dorn
    Senior scientist (developmental biology, lineage decision)

  • Dr. Jessica Kornherr
    Postdoc (embryonic mouse studies)

  • Dr. Monika Nowak-Imialek
    Veterinarian scientist (porcine expanded pluripotent stem cells & human-pig chimeras)

  • Gianluca Santamaria
    Postdoc (bioinformatic data analysis)

  • Dr. Alexander Göedel
    Physician scientist (bioinformatic data analysis)

  • Dr. Christine Schneider
    Physician scientist (3D tissue engineering & functional imaging)

  • Anna Meier
    Postdoc (cardiac organoids and disease modeling)

  • Dorota Zawada
    PhD student (hiPSC-derived cardiovascular progenitors, single-cell genomics)

  • Fangfang Zhang
    PhD student (CRISPR-based genome editing of hiPSCs)

  • Hilansi Rawat
    PhD student (embryonic pig studies)

  • Marco Crovella
    Technician (animals)

  • Christina Scherb
    Technician (cell culture)

  • Birgit Campbell
    Technician (molecular biology)